lee

Die dem Wind abgekehrte Seite.

Lee

Ruhe und Zeit sollte der Hörer haben, denn dann darf er unserem Ausflug beiwohnen.

Die von der Dame und den 3 Herren betriebene Klangforschung wurzelt in herkömmlichen Band-Vergangenheiten wie Kört Hörn, Bag of Bones, Rudolfs Rache, Pendejo aber auch im unkonventionellen Umgang mit Musik/Geräusch von Experimenal-Projekten wie Tarkatak und Raumerkundung.

Zusammengewürfelt entsteht daraus eine Art Trip Hop, Ambient-Post-Rock, geschmückt mit melancholischen Melodiebögen, schwedischen Texten und Soundscapes. Die Standartbesetzung aus Gesang, Gitarre, Bass, Schlagzeug wird hier durch Klanggeneratoren, Sampler, Harmonika, Effektgeräten und Geräuschcollagen ergänzt oder/bzw. die Standartbesetzung ergänzt die Elektronik.

Nach einem Jahr ausprobieren und spielen kam Ende 2000 Sängerin Susan dazu. Erst dann entstanden die ersten Stücke aus Session-Fragmenten, die sorgfältig aufgenommen und gehört wurden.

Besetzung:
>Susan W.
Gesang, Bass
>Jens A.
Schlagzeug, Gitarre, Harmonika, Sampler
>Edzard W.

Kommentare sind geschlossen.